Wohnmobil in Vollbrand – Ende einer Urlaubsreise

Datum: 12. August 2021 um 17:43
Alarmierungsart: B3
Dauer: 2 Stunden 36 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: A8, FR. München, zw. Odelzhausen & Sulzemoos
Fahrzeuge: HLF 20/20/2 | 40/1 , LF 20 | 40/2 
Weitere Kräfte: FFW Adelzhausen , FFW Dasing , FFW Sulzemoos , FFW Wiedenzhausen 


Einsatzbericht:

Die Urlaubsträume einer belgischen Familie endeten am späten Nachmittag auf der Autobahn bei Odelzhausen:

Vermutlich wegen eines Reifenplatzers verlor der Fahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Wohnmobil kam ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und kippte um, anschließend ging es in Flammen auf. Die vierköpfige Familie kam zum Glück relativ glimpflich davon und kam mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus.

Während des Einsatzes musste die Autobahn in Richtung München gesperrt werden, später konnte ein Fahrstreifen wieder frei gegeben werden. Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau.