Reifenplatzer mit Folgen

Wegen eines Reifenplatzers kam es im nachfließenden Verkehr zu einem Auffahrunfall, so dass sich die Unfallstelle über knapp einen halben Kilometer erstreckte.

Insgesamt waren drei PKW an  zwei Unfallstellen beteiligt.  Zum Glück blieb es beim Blechschaden und einem gehörigen Schreck bei den Unfallbeteiligten. Zur Reinigung der Fahrbahn und um einen unfallbeteiligten PKW auf den Standstreifen zu schieben musste die Autobahn kurz gesperrt werden.

Heiße Vespa-Fahrt

Auf seiner Fahrt Richtung München bemerkte ein 24jähriger Vespa-Fahrer aus Neu-Ulm, dass sein Roller kein Gas mehr angenommen hat.

Zugleich merkte der junge Mann, dass sich der Sitz unter seinem Allerwertesten schnell erwärmte und Flammen aus der Vespa züngelten. Er stellte den Roller am Fahrbahnrand ab, kurze Zeit später stand die Vespa in Vollbrand.
Zum Glück erlitt der junge Mann nur einen gehörigen Schreck.
Während des Einsatzes musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Kies auf der Fahrbahn

Im Kurvenbereich der Ausfahrt Sulzemoos haben die Einsatzkräfte die durch Sand und Kies verschmutzte Fahrbahn gereinigt.

Rauchender PKW

Bei dem rauchenden PKW handelte es sich um einen Pannenfahrzeug, welches an der AS-Odelzhausen die Autobahn verlies und das Fahrzeug an der Aral abstellte. Kein Eingreifen unserer Seite notwendig.

Überholt trotz Überholverbot

Ein in Richtung Odelzhausen fahrender BMW-Fahrer überholte trotz Überholverbot einen vor ihm fahrenden LKW und übersah eine entgegenkommende Mercedesfahrerin.

Zum Glück konnten beide noch ausweichen touchierten sich aber trotzdem. Beide Fahrer kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Einsatzkräfte mussten die Staatssstraße kurzzeitig sperren, konnten dann wechselseitig eine Fahrspur freigeben. Ausserdem stellten sie den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.

Brand Mülleimer

Wir wurden zu einem brennenden Müllcontainer am Rastplatz Adelzhauser Berg Nord alarmiert. Für eins war kein Eingreifen mehr notwendig, da der Brand bereits von den Kollegen der Feuerwehr Adelzhausen abgelöscht wurde

Nur Blechschaden

Zum Glück ohne Verletzte endete ein Auffahrunfall nach der AS Odelzhausen.

Die Einsatzkräfte sicherten kurz den linken Fahrstreifen und haben ein nicht mehr fahrbereites Auto auf den Standstreifen geschoben, wofür eine kurz Vollsperung der Autobahn notwendig war.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemanden.
Der Fahrer des zweiten beteiligten PKW konnte seine Fahrt fortsetzen.