Schilffeld brennt

Aus unbekannter Ursache sind in den frühen Morgenstunden etwa 300 m² Schilf  zwischen Wiedenzhausen und Ebertshausen in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten den bis zur Autobahn sichtbaren Brand mit dem Schnellangriff und kontrollierten die Fläche mit der WBK.

Unachtsamkeit auf der Autobahn – Ungebremst in VSA

Glück im Unglück hatten ein etwa 50 jähriger Autofahrer und sein 16 jähriger Sohn bei einem schweren Unfall zwischen Odelzhausen und Sulzemoos.

Aus Unachtsamkeit ist der Fahrer mit seinem fast nagelneuen BMW X 3 nahezu ungebremst auf einen Verkehrssicherungsanhänger der Autobahnbetreibergesellschaft a+ geprallt. Die beiden Insassen des BMW erlitten zum Glück nur einen gehörigen Schreck und leichtere Verletzungen. Ein RTW brachte die beiden zur Beobachtung in ein Krankenhaus.
Glück hatte auch ein Mitarbeiter von a+, der zum Unfallzeitpunkt gerade in seinen LKW steigen wollte: mit leichteren Verletzungen kam er allerdings mit dem RTH zur weiteren Behandlung in ein Klinikum.
Zur Landung des RTH musste die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen kurzzeitig gesperrt werden

Flaschenmeer im Kreisverkehr

Ein Lastwagen hat im Kreisverkehr rund 500 Bierkästen verloren. Die Feuerwehr war mit dem THW 2 Stundenlang damit beschäftigt, den halb gesperrten Kreisverkehr zu reinigen.

Etwa 500 Bierkästen mit Leergut sind im Kreisverkehr, der an der A8 in Richtung Augsburg angrenzt von einem Lastwagen gerutscht. Der Fahrer hatte am Freitagmittag die halbe Ladung seines LKW verloren die er kurz zuvor beim nahe gelegenen EDEKA geladen hatte.

Da es zur gleichen Zeit auch noch einen Unfall auf der A8 zwischen Adelzhausen und Dasing gab, fuhren viele Fahrzeuge bereits an der AS-Odelzhausen ab. Durch das hohe Verkehrsaufkommen bildete sich rasch ein großer Stau auf der A8 in der Ausfahrt nach Odelzhausen.

Die Kameraden von Wiedenzhausen sperrten die ST2051 Richtung Odelzhausen.