Aufmerksamer Schutzengel

Eine aufmerksamen Schutzengel hatte am frühen Abend ein Autofahrer aus Stuttgart.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem BMW kurz nach der AS Odelzhausen ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Wagen im Grünstreifen. Zum Glück konnte sich der Fahrer selbst aus seinem demolierten Auto befreien. Der Mann kam mit einem RTW ins Krankenhaus, ein vorsorglich alarmierter RTH wurde nicht benötigt.

Zur Landung des RTH musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden.

Reifenplatzer mit Folgen

Wegen eines Reifenplatzers kam es im nachfließenden Verkehr zu einem Auffahrunfall, so dass sich die Unfallstelle über knapp einen halben Kilometer erstreckte.

Insgesamt waren drei PKW an  zwei Unfallstellen beteiligt.  Zum Glück blieb es beim Blechschaden und einem gehörigen Schreck bei den Unfallbeteiligten. Zur Reinigung der Fahrbahn und um einen unfallbeteiligten PKW auf den Standstreifen zu schieben musste die Autobahn kurz gesperrt werden.

Heiße Vespa-Fahrt

Auf seiner Fahrt Richtung München bemerkte ein 24jähriger Vespa-Fahrer aus Neu-Ulm, dass sein Roller kein Gas mehr angenommen hat.

Zugleich merkte der junge Mann, dass sich der Sitz unter seinem Allerwertesten schnell erwärmte und Flammen aus der Vespa züngelten. Er stellte den Roller am Fahrbahnrand ab, kurze Zeit später stand die Vespa in Vollbrand.
Zum Glück erlitt der junge Mann nur einen gehörigen Schreck.
Während des Einsatzes musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Seitlicher Zusammenstoß

Aus bisher ungeklärter Ursache sind am frühen Morgen ein PKW und ein Transporter kollidiert.

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand, jedeglich Blechschaden an beiden Fahrzeugen war die Folge des Unfalls.
Während der Unfallaufnahme mussten der rechte Fahr- und Pannenstreifen gesperrt werden.

VU mit zwei PKW

Aus noch ungeklärter Ursache sind am Mittwochabend zwei PKW zwischen Sulzemoos und Odelzhausen verunglückt.

Eine zum Glück nur leicht verletzte Fahrzeuginsassin kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus.
Ein der Hund der ebenfalls in einem der beteiligten Fahrzeuge war, wurde durch die Kameraden der FW Sulzemoos betreut.
Zur Unfallaufnahme musste die Autobahn kurzzeitig in Fahrtrichtung Augsburg gesperrt werden, der rechte Fahrstreifen blieb bis zum Eintreffen der Abschleppdienste gesperrt.

Transporter überschlägt sich

Aus unbekannter Ursache hat sich am frühen Morgen ein Klentransporter auf der Autobahn in Höhe der Wiedenzhauser Brücke überschlagen.

Die beiden Fahrzeuginsassen kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.
Zur Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.