Motorradfahrer schwer verletzt

Zu einem schweren VU mit einem Motorrad kam es am Montagmorgen auf der A8 in Höhe des Adelzhauser Berges.

Ein Transporter Fahrer wollte zum Überholen von der mittleren Spur auf die linke Spur rüber ziehen.
Vermutlich übersah er dabei einen heranfahrenden Motorradfahrer.
Dieser fuhr auf den Transporter auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Zur Unfallaufnahme und wegen der Landung des RTH – Christoph Augsburg, musste die A8 in Fahrtrichtung Augsburg voll gesperrt werden.

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Verkehrbedingt musste ein Fahrzeug auf der linken Fahrspur anhalten, die Fahrer der beiden nachfolgenden Autos merkten dies offensichtlich zu spät und fuhren auf.

Die beiden auffahrenden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Insassen kamen mit leichten Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.
Zur Unfallaufnahme und zur Reinigung der Fahrbahn mussten der mittlere und der linke Fahrstreifen gesperrt werden.

Wohungsöffnung

Aufgrund eines abgebrochenen Telefonats wurden wir zu einer Wohnungsöffnung alarmiert.

Wir öffneten die Türe und unterstützen den Rettunsdienst bei der Versorgung des Patienten, sowie beim Transport des Patienten zum Rettungswagen.

Lange Ölspur wegen Getriebeschaden

Wegen eines technischen Defektes hat ein Traktor sein gesamtes Getriebeöl verloren. Die Ölspur reichte von Miegersbach bis zur Lukkaerstraße in Odelzhausen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten und beschilderten die gut eineinhalb Kilometer lange Strecke. Im Zuständigkeitsbereiches des Landratsamtes waren ein Mitarbeiter des Straßendienstes und eine Privatfirma beschäftigt die Ölspur zu beseitigen.

Brand PKW

Kein Eingreifen unsererseits notwendig.

Dauerregen und Hochwasser

Der Dauerregen und die damit verbundenen Überschwemmungen haben die Einsatzkräfte das ganze Wochenende beschäftigt.

Ein Dutzend Mal mussten vor allem vollgelaufene Keller und Liftschächte ausgepumpt werden. Dazu kamen auch noch Einsätze wegen überfluteter Straßen und das Füllen und Verteilen von Sandsäcken.

Betroffen war neben Privatwohnungen auch das Seniorenheim in Odelzhausen: hier mussten die Pflegekräfte die Bewohner des Erdgeschosses vorübergehend in den ersten Stock verlegen, die Feuerwehr kümmerte sich unterdessen um das Abpumpen des teilweise eingedrungenen Wassers.

Herzlich Bedanken wollen wir uns unteranderem bei der Bäckerei Treiterer RASE BÄCK, Metzgerei Hill und der Firma Greppmair.
Auch ein riesen Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, die beim Sandsack füllen in Höfa mitgeholfen haben
.


Auffahrunfall

Aus ungeklärter Ursache sind am Nachmittag auf der A 8 zwei PKW im fließenden Verkehr miteinander kollidiert.

Zum Glück blieb es bei reinem Blechschaden. Zur Fahrbahnreinigung und zum Verschieben der unfallbeteiligten PKW musste die Autobahn kurz voll gesperrt werden, dann konnten der linke und der mittlere Farstreifen wieder freigegeben werden.

Reifenplatzer mit Folgen

Wegen eines Reifenplatzers kam es im nachfließenden Verkehr zu einem Auffahrunfall, so dass sich die Unfallstelle über knapp einen halben Kilometer erstreckte.

Insgesamt waren drei PKW an  zwei Unfallstellen beteiligt.  Zum Glück blieb es beim Blechschaden und einem gehörigen Schreck bei den Unfallbeteiligten. Zur Reinigung der Fahrbahn und um einen unfallbeteiligten PKW auf den Standstreifen zu schieben musste die Autobahn kurz gesperrt werden.