Die Sieger beim großen „Corona“-Malwettbewerb der Feuerwehr Odelzhausen haben bei strahlendem Sonnenschein noch mehr Grund zum Strahlen gehabt:
Svenja Höfer aus Sittenbach und Sebastian Lieske aus Wagenhofen durften sich über zwei Familiengutscheine für das Legoland in Günzburg freuen. Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien haben der zweite Bürgermeister Hans Heitmair und Benny Küpper, stellvertretender Kommandant der Odelzhauser Wehr die Gutscheine an die beiden Gewinner übergeben.
Weil weder Svenja noch Sebastian schon einmal im Legoland gewesen sind, war die Freude natürlich doppelt groß. Wir gratulieren den Gewinnern der Hauptpreise und allen anderen Teilnehmern, Mädchen und Buben herzlich und bedanken uns für die Teilnahme.

Die eingereichten Bilder sind übrigens nach wie vor auf der Homepage der Feuerwehr Odelzhausen zu bewundern.

Zur Erinnerung: während der Hochzeit der Corona-Beschränkungen, dem so genannten Lockdown haben Steffen Feneberg und sein Tobi die Idee zu diesem Malwettbewerb gehabt. Die Verantwortlichen der Feuerwehr und der Gemeinde Odelzhausen waren von Anfang an Feuer und Flamme. Neben den Sachpreisen und einigen Spenden der Odelzhauser Firmen Aigner und Scribo hat die Gemeinde noch die beiden Hauptpreise, eben die Legoland-Gutscheine spendiert.