Porsche Fahrer hatte großes Glück

Datum: 18. April 2020 um 17:24
Alarmierungsart: THL 1
Dauer: 54 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A8, FR. München, zw. Sulzemoos & DAH/FFB
Fahrzeuge: LF 16/8 | 41/1 , VSA 
Weitere Kräfte: FFW Sulzemoos , VPI FFB 


Einsatzbericht:

Vermutlich ist ein etwa 30-jährige Fahrer aus dem Landkreis FFB mit seinem Porsche zu schnell auf der Regennassen Fahrbahn unterwegs gewesen.

Er kam von der rechten Fahrspur ab, durchbrach den Wildschutzzaun und ist noch 100 Meter im Grünstreifen gefahren, ehe er sich mit seinem Fahrzeug überschlug.
Wie durch ein Wunder ist dem Fahrer nichts passiert. Er kam aber trotzdem vorsorglich in ein nahes gelegenes Krankenhaus.