Auffahrunfall am frühen Morgen

Datum: 21. Januar 2021 um 5:56
Alarmierungsart: THL 2
Dauer: 2 Stunden 4 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A8, FR. München, zwischen Adelzhausen & Odelzhausen
Fahrzeuge: HLF 20/20/2 | 40/1 , LF 16/8 | 41/1 , VSA 
Weitere Kräfte: BRK , ELRD , FFW Adelzhausen , FFW Dasing 


Einsatzbericht:

Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Morgen zu einem schweren Unfall auf der Autobahn in Richtung München gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen soll ein Land Rover am rechten Fahrbahnrand gestanden sein. Ein Mercedesfahrer hat dann vermutlich das stehende Auto zu spät erkannt und ist auf das Hindernis aufgefahren. Daraufhin – so die ersten Aussagen – schleuderte der Rover auf die Fahrbahn, der Fahrer eines Opel konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Unfallstelle.
Einer der Fahrer kam mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus, auch die beiden anderen Unfallbeteiligten mussten zur weiteren Versorgung in Kliniken gebracht werden.

Im einsetzenden Berufsverkehr kam es zu einem kilometerlangen Rückstau.

Siehe auch Pressebericht Augsburger Allgemeine