BMW überschlägt sich auf der Autobahn

Datum: 9. März 2020 um 13:14
Alarmierungsart: THL 1
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A8, FR München, zw. Adelzhausen und Odelzhausen
Fahrzeuge: HLF 20/20/2 | 40/1 , MZF | 11/1 
Weitere Kräfte: BRK , FFW Adelzhausen , FFW Wiedenzhausen , RTH , VPI FFB 


Einsatzbericht:

Ein etwa 25 jähriger Autofahrer aus dem Raum Stuttgart war mit seinem VW Sharan mit etwa 160 km/h auf der linken Fahrspur Richtung München unterwegs.

Kurz vor der AS Odelzhausen übersah der Fahrer eines 1er BMW den VW Sharan der gerade auf die mittlere Spur wechseln wollte.

Der zwanzigjährige BMW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, touchierte mit seinem Fahrzeug den VW links hinten. Der BMW schleuderte dann zuerst an die Mittelschutzplanke, überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach am Fahrbahnrand liegen. Der Zwanzigjährige erlitt schwere Verletzungen und kam mit dem RTH ins Krankenhaus. Die Insassen des VW Sharan blieben glücklicherweise unverletzt.

Zur Landung des RTH musste die Autobahn für etwa eine halbe Stunde in Richtung München gesperrt werden.