BMW X5 rammt Sprinter

Datum: 30. Januar 2020 um 23:46
Alarmierungsart: THL 1
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A 8 FR München, kurz nach AS-Sulzemoos
Fahrzeuge: LF 16/8 | 41/1 , VSA 
Weitere Kräfte: a+ , BRK , FFW Feldgeding , FFW Sulzemoos , NEF , VPI FFB 


Einsatzbericht:

Eine Autofahrerin aus dem Raum Heidenheim war kurz vor Mitternacht mit ihrem BMW X 5 in Richtung München unterwegs als sie einen Sprinter übersah, der vor ihr in der rechten Spur unterwegs war.
Mit relativ hoher Geschwindigkeit rammte die Frau aus noch ungeklärter Ursache den Transporter. Beide Fahrzeuge landeten im Grünstreifen neben der Fahrbahn. Die Unfallverursacherin hatte Glück im Unglück und erlitt kaum Verletzungen. Der Fahrer des Sprinters kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Die insgesamt drei Hunde, die an Bord der beiden Fahrzeuge waren, blieben unverletzt.
Der rechte Fahrstreifen musste während des Einsatzes gesperrt werden. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens in den frühen Morgenstunden kam es zu keinen größeren Behinderungen.