Sprinter schiebt VW an der Leitplanke entlang

Datum: 27. April 2022 um 14:36
Alarmierungsart: THL 3
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A8 FR. München, zw. Odelzhausen & Sulzemoos
Fahrzeuge: HLF 20/20/2 | 40/1 
Weitere Kräfte: FFW Adelzhausen , FFW Egenhofen , FFW Pfaffenhofen a.d. Glonn , FFW Sulzemoos , FFW Wiedenzhausen , Kreisbrandinspektion , Rettungsdienst , VPI FFB 


Einsatzbericht:

Baustellenbedingt war es wegen einer Geschwindigkeitsbegrenzung zu einem kurzen Rückstau gekommen.

Der Fahrer eines Sprinters übersah in Höhe der Wiedenzhauser Brücke den Rückstau und krachte in das Heck eines VW. Durch den Aufprall schob der Sprinter den VW noch etwa 100 Meter an der Betonschutzplanke entlang. Der Fahrer des VW erlitt mittelschwere Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Während des Einsatzes mussten die linke und die mittlere Fahrspur gesperrt werden.