Anhänger übersehen

Datum: 6. November 2022 um 19:53
Alarmierungsart: THL 4
Dauer: 2 Stunden 24 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A8, FR. Stuttgart, zw. Odelzhausen & Adelzhausen
Fahrzeuge: HLF 20/20/2 | 40/1 , LF 16/8 | 41/1 , LF 20 | 40/2 , VSA 
Weitere Kräfte: BRK , Feuerwehr Dachau , FFW Adelzhausen , FFW Egenhofen , FFW Sulzemoos , VPI FFB 


Einsatzbericht:

Ein 31 jähriger Autofahrer aus Dachau war mit seinem Ford Mondeo in Richtung Augsburg unterwegs als er aus Unachtsamkeit einen vorausfahrenden PKW mit Anhänger übersah.

Durch den heftigen Aufprall löste sicher der Anhänger vom Zugfahrzeug, schleuderte über die Fahrbahn und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen. Der Unfallverursacher  kam zwischen dem linken und mittleren Fahrstreifen zum Stehen, der Fahrer des Zugfahrzeuges konnte seinen Wagen noch zum nahegelegenen Parkplatz steuern. Zwei weitere Autofahrer konnten ihre Fahrzeuge nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhren in die Fahrzeugtrümmer.

Zum Glück wurde keiner der Beteiligten schwer verletzt, der Sachschaden an den Fahrzeugen war aber erheblich.

Während der Aufräumarbeiten musste die Autobahn zeitweise gesperrt werden, so dass sich ein langer Rückstau bildete.